St. Martin

11. November 2021
Mönch, Priester, Bischof: Basteltipps, Ideen und mehr...

Aufgrund der Corona Pandemie finden die Martinsumzüge im Pastoralverbund unterschiedlich statt. Die Kindertageseinrichtungen und Grundschulen veranstalten interne Angebote und „kleine Umzüge“ intern. Wir wünschen dennoch allen einen gesegneten Gedenktag es Heiligen Martin von Tour!

Mehr über den Heiligen Martin finden Sie hier:

Basteltipps aus dem Erzbistum Paderborn:

Kräuter-Lampion

Dieser Lampion verbreitet so eine gemütliche Atmosphäre, dass man ihn nach dem Laternenumzug wunderbar als herbstliche Tischdeko weiternutzen kann. Wenn ihr so schnell keine getrockneten Kräuter zur Hand habt, könnt ihr auch getrocknete Blätter nehmen – oder ihr nehmt buntes Transparentpapier, dann braucht ihr keine Extras mehr.

Das braucht ihr:

Material für zwei Lampions:

  • Gepresste Blüten und Blätter
    (z. B. Gänsefingerkraut
    und Vogelknöterich)
  • 1–2 Bögen Transparentpapier
  • Tapetenkleister
  • 2 Luftballons
  • Schüssel
  • Tasse
  • Löffel
  • Band oder Kordel
  • Nadel
  • Deko-Draht

So geht’s:

  1. Das Transparentpapier in etwa 2 cm x 3 cm große Stücke reißen und in eine Schüssel geben.
  2. Etwa 1–2 EL Tapetenkleister nach Packungsanweisung in einer Tasse anrühren.
    Die beiden Luftballons zur gewünschten Größe aufblasen und die Enden jeweils verknoten. An die Enden je ein Band als Aufhängung fürs spätere Trocknen befestigen.
  3. Den ersten Luftballon mit der einen Hand festhalten und mit den Fingern der anderen Hand Kleister auf seine Oberfläche aufbringen. Oben einen ausreichend großen Teil aussparen – das ergibt später die Öffnung des Lampions.
  4. Nun mit den klebrigen Fingern in die Schüssel mit den Transparentpapier-Schnipseln tippen, nach und nach Papier herausfischen und damit den Luftballon rundherum bekleben. Die erste Schicht sollte 2–3 Lagen dick sein.
  5. Jetzt werden die gepressten Blüten und Blätter auf dem Ballon positioniert und mit einer letzten Schicht Transparentpapier rundherum versehen.
  6. Den Ballon an dem Band zum Trocknen aufhängen, z. B. über einen Besenstiel. In der Zwischenzeit den zweiten Ballon nach der gleichen Methode bekleben und zum Trocknen aufhängen. Erst wenn das Transparentpapier völlig getrocknet ist, werden die Ballons mit einer Nadel zum Platzen gebracht.
  7. Mit einer Nadel jeweils an 2 gegenüberliegenden Stellen Löcher in die Lampions stechen und den Deko-Draht als Aufhängung befestigen.

Tipp:
Das Ende der Trocknungsphase ist gut daran zu erkennen, dass der Ballon sich vom Lampion zu lösen beginnt. Nicht verzweifeln: Das kann schon mal 2–4 Tage dauern.

 

Die Anleitung stammt aus diesem Buch:

Anke Schütz: Geschenke aus Kräutern und Wildfrüchten. Deko- und Rezeptideen rund ums Jahr

Gefunden auf: https://www.gartenzauber.com/geschenke-aus-dem-wilden-garten 

 

Pastoralverbund Bigge Olsberg Hauptstr. 59
59939 Olsberg
pfarrbuero@pv-bigge-olsberg.de
02962 - 2708

Erstkommunionvorbereitung
Gabriele Hennecke
02962 - 1651
gabi.hennecke@pv-bigge-olsberg.de

Firmung
Charlotte Roland
c.roland@pv-bigge-olsberg.de
0151 - 61 57 38 35