Firmpate / Firmpatin

Was ist ein Firmpate? Wer kann Firmpate sein? Welche Aufgaben hat ein Firmpate?

Firmpate / Firmpatin kann jeder werden, der, die … 

  • katholisch getauft und nicht aus der Kirche ausgetreten ist
  • Jeder kann jederzeit wieder in die kath. Kirche eintreten: Mehr Infos findest du hier!
  • min. 16 Jahre alt ist und
  • nicht Vater oder Mutter des Gefirmten ist.
  • Er oder Sie sollte im Glauben schon einen persönlichen Weg gegangen sein.

Warum? 
Bei der Firmung entscheidest du dich bewusst in der katholischen Kirche als Christ zu leben und zu wachsen. Der, die FirmpatIn soll dich im Glauben unterstützen und dich dabei begleiten. Der Firmpate, die Firmpatin kann zusätzlich zu deiner Kernfamilie ein Wegbegleiter, eine Wegbegleiterin für dich werden , daher ist er / sie auch nicht dein Vater oder deine Mutter.

Welche Aufgaben hat der Firmpate? 

  • Beim Empfang des Firmsakramentes legt der Firmpate seine Hand auf deine Schulter. Er oder sie stärkt dir den Rücken, damit du ganz in deine Identität als geliebtes Kind Gottes findest.

Foto: Medienpool Paderborn
Thomas Throenle / Erzbistum Paderborn

Pastoralverbund Bigge Olsberg Hauptstr. 59
59939 Olsberg
pfarrbuero@pv-bigge-olsberg.de
02962 - 2708

Erstkommunionvorbereitung
Gabriele Hennecke
02962 - 1651
gabi.hennecke@pv-bigge-olsberg.de

Firmung
Charlotte Roland
c.roland@pv-bigge-olsberg.de
0151 - 61 57 38 35